Die Schlacht am kalten Fluss
Der Sieg des Bora-Windes und des Kaisers Theodosius

Veranstalter: Kultur- und Bildungsverein Teodozij

Informationen: KID Teodozij, GSM: 041 671 170, E-Mail: info@teodozij.si

Zeit und Ort: 24. Juni 2010 mit Beginn um 18.00 Uhr im Vipava-Tal am Fuße des Zemono

Programm: Die richtige Mischung aus Spektakel und Kultur versetzt den Schauplatz in eine Stimmung, wie sie vor 16 Jahrhunderten im Vipava-Tal geherrscht haben muss. Römische Bräuche werden wieder belebt, ein Heer aus römischen Kriegern und Pferden entführt das Publikum im authentischen Umfeld in die Vergangenheit. Der Event vermittelt eine authentische antike Stimmung, und wenn die Dämmerung hereinbricht, erhellen Fackeln und Scheinwerfer den Schauplatz. Dann folgt das wichtigste Ereignis des Abends – das Spektakel im Freien mit dem Titel "394", das an die große Schlacht erinnert, die schicksalhaft das Schicksal des Großen Römischen Reiches beeinflusst hat. Das Ereignis wird mit einem Rennen der römischen Quadrigen – offene zweirädrige Wägen mit vier nebeneinander gespannten Zugpferden - und mit Gladiatorenkämpfen abgerundet.

WARUM MUSS MAN DAS RÖMISCHE SPEKTAKEL GESEHEN HABEN?

• In der natürlichen Kulisse des wunderschönen Vipava-Tals wird man Zeuge eines einmaligen Events, bei dem eine Menge von Auftretenden eine besondere antike Stimmung schafft.

• Man ist bei der Premiere des Theaterspektakels mit dem Titel "394" life dabei.

• Die Aufführung wird mit einem Rennen echter römischer Quadrigen abgerundet, die um den Siege und die Ehre ihrer Herren kämpfen.

• Bei Lichteffekten wird der echte Vipava-Borawind "blasen".

• Der Event ist außerdem lehrreich, da historische Personen und Ereignisse nachgestellt werden, man wird Zeuge einer Schlacht, über die man in Geschichtsbüchern lesen konnte.

• Der Event bringt viel Spannung, nette Gesellschaft unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt


Sie sind herzlich eingeladen!

Copyright © 2010 Kulturno izobraževalno društvo Teodozij, Vrhpolje pri Vipavi. Vse pravice pridržane.